Herbst-/Winterkonzerte 2022723

 

Die Winterkonzerte 2022/23 fanden diesen Winter schon am 5. und 6. November 2022 statt. Wir hofften so, eventuellen Coronareglementierung für Ende Januar zuvor zu kommen.

Gespielt wuden:

Domenico Cimarosa: Ouvertüre zu El matrimonio secreto

Antonio Vivaldi: Concerto für 2 Violinen und Orchester in a moll, RV 522

Henry Purcell: Suite zu The Fairy Queen

Carl Maria von Weber: Konzert F-Dur für Fagott und Orchester (Solistin: Ronja Kamlage)

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Die Hebriden, Op.26

 

 

Sommerkonzerte 2022

 

Die Sommerkonzerte auf der Halepaghenbühne fanden am 24+25.Juni 2022 statt.

Karten erhalten Sie über das Kulturbüro der Stadt Buxtehude oder online, siehe Vorverkauf.

Das Programm:

 

Antonio Vivaldi: Concerto funebre B-Dur

Antonio Salieri und Mitglieder des JSOB: Variationscollage über "La Follia"

Gabriel Fauré: Pavane, op 50

Richard Wagner: Pilgerchor aus "Tannhäuser" für Celloensemble

Gabriel Fauré: Masques et bergamasques op. 119, Suite für Orchester

 

 

 

Winterkonzerte 2020

Die Winterkonzerte 2020 fanden am 18. Januar in der Empore in Buchholz, sowie am 24. und 25. Januar 2020 jeweils um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne in Buxtehude statt.

Das Programm:

Ralph Vaughan-Williams
English Folk Song Suite

George Gershwin
Rhapsody in blue

Joseph Haydn:
Sinfonie No 104 D-Dur ("London" Sinfonie No 7)

 

25. September 2021

am 25. September 2021 wird das JSO-B nach langer Zwangspause eine Lebenszeichen in Form von zwei Kurzprogrammen um 15 und 17 Uhr von der Halepaghen-Bühne senden. Das derzeitige Coronakonzept erlaubt nur jeweils 120 Konzertbesucher nach dem 3G Konzept (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet). Ein Vorverkauf findet nicht statt. Das Konzert ist kostenfrei, über eine (auch großzügige) Spende würden sich die immer hungrigen Orchester(spar)schweine nach der langen Fastenzeit aber sehr freuen! Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Dvorak, Telemann, Vivaldi und Mascagni. Wir freuen uns, endlich wieder auf der Bühne stehen zu dürfen!

 

Sommerkonzerte 2019

Die Sommerkonzerte 2019 fanden am 21. und 22. Juni 2019 jeweils um 20 Uhr auf der Halepaghen-Bühne statt.

Gespielt wurde folgendes Programm:

Uraufführung: Pascal Babies, Alexander Drage, Andreas Désor, Michael Reichert: Acqua, Terra, Ignis, Aer (Wasser, Erde, Feuer, Luft)
Komposition für elektronische Musik und Sinfonieorchester

Friedebald Gräfe: Konzert für Posaune und Orchester B-Dur; Solist: Celio Müller

Johannes Brahms: Neun Ungarische Tänze

Leitung: Andreas Désor

 

 

Gespielt am 25.6.2019 open-air im Freigehege des Wildparks Schwarze Berge

Johannes Brahms: Neun Ungarische Tänze